Feinkost und Spirituosen. Handgemacht aus eigener Manufaktur und von ausgewählten Produzenten.
Handgemachte Feinkost und Spirituosen
Zur Startseite wechseln

Ähnliche Produkte

Fragen & Antworten

Was ist Traubenkernöl? 

Traubenkernöl ist ein Speiseöl, das aus den Kernen von Weintrauben gewonnen wird, meist als Nebenprodukt der Weinherstellung. Schon im Mittelalter wurde das aus Traubenkernen gewonnene kostbare Öl geschätzt. Danach geriet es in Vergessenheit, bis es im 19. Jahrhundert im Mittelmeerraum wieder entdeckt wurde. In den 1990er Jahren wurde es auch in den USA beliebt. Schonend, traditionell rein mechanisch kaltgepresstes Traubenkernöl ist reich an Nähr- und wertvollen Pflanzeninhaltsstoffen wie ungesättigte Fettsäuren, wie Linolsäure, Vitamin E sowie Antioxidantien und damit Bestandteil einer gesunden Ernährung. 

Wie wird Traubenkernöl hergestellt? 

Anders als beim Olivenöl, wo die Früchte des Ölbaums ausgepresst werden, werden beim Traubenkernöl – wie bei Nussölen allgemein üblich –, die pflanzlichen Fette aus den Traubenkernen gelöst. Dafür wird das Öl der gereinigten und getrockneten Kerne aus dem Trester nach der Weinherstellung extrahiert. Traditionell werden die Traubenkerne mechanisch und kalt gepresst (Expeller-Pressung), das ergibt ein sehr hochwertiges kaltgepresstes Pflanzenöl mit seinem typischen Aroma. Da aus den winzigen Samenkernen nur wenig Öl gewonnen werden kann (etwa 8-20 Prozent der Samen = Pflanzenfett), gehört Traubenkernöl zu den teureren Nussölen. Bei der industriellen Extraktion wird mit Hilfe von Hitze oder chemischer Lösungsmittel das Maximum aus dem mageren Ölvorrat der Traubenkerne herausgeholt. Raffiniertes Öl ist günstiger, nahezu farblos, schmeckt eher neutral und kann hocherhitzt werden, enthält jedoch natürlicherweise nicht alle wertvollen Inhaltsstoffe. 

Wie verwende ich Traubenkernöl? 

Das grüne Pflanzenöl ist sehr empfindlich und sollte nicht erhitzt werden. Es eignet sich besonders gut für die kalte, sommerliche Küche und findet in Salatdressings, zu Gemüsecarpaccio und als feines Topping auf Gemüsegerichten und Suppen seine Verwendung. Außerdem gibt es Rezepte für fruchtige Desserts und Eis, die das einzigartige kaltgepresste Pflanzenöl wunderbar geschmacklich aufwertet. Hochwertiges kaltgepresstes Traubenkernöl wird traditionell auch für die Pflege von Haut und Haaren verwendet. Unser Tipp: Solch edlen Nussöle, wie das LAUX Traubenkern Öl, eignen sich nicht nur für die eigene Küche, sondern sind auch ein super Geschenk! 
Traubenkernöl in Fläschchen neben Weintrauben

Was sind die Vorteile von Traubenkernöl? 

Weintrauben sind bekanntermaßen ein gesunder Snack, wegen der im Fruchtfleisch enthaltenen Vitamine und dem hohen Wassergehalt. Die heutigen Weintraubensorten enthalten jedoch keine oder kaum Kerne, sodass deren wertvolle Pflanzeninhaltsstoffe beim Snacken fehlen. Presst man jedoch die Kerne der Weintrauben, steckt im enthaltenen Fett eine ordentliche Packung lebensnotwendiger Fettsäuren und Antioxidantien. Hierbei sticht heraus, dass Traubenkernöl reich an Omega-6-Fettsäuren ist, dazu gehört auch die essentielle Linolsäure, die unser Körper nicht selbst herstellen kann. Diesen Fettsäuren wird von Experten eine Rolle für einen funktionierenden Cholesterinhaushalt und somit auch für ein funktionierendes Herz-Kreislauf-System zugeschrieben. Daneben enthält Traubenkernöl die Vitamine E und K sowie Polyphenole. Diese Pflanzenstoffe wiederum schützen vor freien Radikalen und können somit die Zellen vor Alterung und auch vor Fehlentwicklungen bis hin zum Krebs schützen. Ein weiterer Grund, warum das leckere Traubenkernöl sicher zu deinem neuen Favoriten wird! 

Was ist der Unterschied zwischen Traubenkernöl und Olivenöl?

Olivenöl wird aus dem Fruchtfleisch der Olive gewonnen, das etwa 20-30 Prozent Fette enthält, während Traubenkernöl nur aus den Kernen der Traube gewonnen wird, die nur etwa die Hälfte an Öl enthalten. Unraffiniertes, natives Olivenöl extra wird wegen seines kräftigen Geschmacks geschätzt, der fruchtig, buttrig, würzig oder grasig sein kann. Im Gegensatz dazu wird edelstes kaltgepresstes Traubenkernöl für seinen fein-nussigen Geschmack geschätzt. Raffiniertes Traubenkernöl schmeckt neutral.


Unsere Feinkost-Bestseller

Fine Drinking Highlights

Inspiration gesucht?

Entdecke unsere Deli Stories & Guides

Stories entdecken