Feinkost und Spirituosen. Handgemacht aus eigener Manufaktur und von ausgewählten Produzenten.
Handgemachte Feinkost und Spirituosen

Sternekoch Harald Rüssel
Exklusives Interview mit dem Sternekoch, Buchautor und Senf-Kreateur

Foto: © Benny Dutka

Sternekoch, TV-Koch, Buchautor und jetzt auch Senf-Kreateur


Harald Rüssel bietet in Rüssels Landhaus in der Nähe von Trier kreative Küche auf höchstem Niveau mit unverwechselbar regionaler Note. Jetzt gibt er sogar seinen eigenen Senf zu bestimmten Speisen: Drei besonders aromatische Senfsorten by Harald Rüssel wurden in der LAUX Senfmühle mit ganz besonderen Zutaten kreiert. Wir haben den Gourmetkoch gefragt, was es damit auf sich hat.

Harald und Max Rüssel, Fotocredit Benny Dutka

Harald Rüssel (links) und sein Sohn Max Rüssel (rechts) | Foto: © Benny Dutka


Waldsenf, Preiselbeersenf und Rieslingsenf – diese drei Senfsorten unter dem Namen Harald Rüssel gibt es ganz neu im LAUX Universum. Was macht sie so besonders?  


Alles was ich mache, hat eine Geschichte. Die drei Harald Rüssel-Senfe spiegeln meine Leidenschaft für den Wald und die Jagd, für hervorragenden Wein und natürlich die moderne Landhausküche wider. So habe ich den Wald Senf mit meinem Harry´s Waldgin abgeschmeckt. Jetzt bringt der Senf die besonderen Aromen heimischer Kräuter aus dem Naurath Wald und von Steinpilz an Wildschinken oder zur kräftigen Vesper. Der Riesling Senf wird mit Wein aus dem Gut der Familie meiner Frau verfeinert und passt perfekt zu Weißweinsauce oder Fisch. Den Preiselbeersenf widme ich als passionierter Jäger allen Wildgerichten, er passt aber auch statt Chutney zur Käseplatte und verfeinert klassische Beurre blanc-Buttersauce.  

Als Sternekoch im ländlichen Hunsrück zu bestehen ist bestimmt eine Herausforderung. Mit welcher Philosophie konnte das für Rüssels Landhaus aufgehen? 


Hier in den Seitentälern der Mosel gibt es hervorragende regionale Lebensmittel von höchster Qualität. Schon seit Anfang an verarbeiten wir in unseren Restaurants außerdem frisches Wild aus eigener Jagd und bieten Wein von den besten Lagen im Gebiet Mosel-Saar-Ruwer. Mit diesem Konzept der modernen Landhausküche mit deutlich regionalem Schwerpunkt und meinem engagierten Team an der Seite, wurden wir bereits im Gründungsjahr 1992 mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet, den wir seitdem ohne Unterbrechung halten.  

Regionalität ist sicherlich auch ein Grund dafür, dass der Rüssel-Senf von der LAUX Manufaktur kommt, die nur 20 Kilometer vom Restaurant entfernt ist. Was war darüber hinaus wichtig für die Zusammenarbeit?


Fähige Köche und die traditionelle, handwerkliche Produktion in der LAUX Manufaktur haben mich überzeugt. Auch dass LAUX als Familienunternehmen in der Region herausragende Feinkost sowie feine Essig- und Öl-Spezialitäten produziert, begeistert mich. Wir haben schon damit begonnen, die nächsten Produkte by Harald Rüssel zu planen. Zum Beispiel neue Essigkreationen, dafür lagert bereits Riesling in Fässern der Familien-Weingüter. Das ist die nächste Geschichte, die wir erzählen wollen. 

LAUX Senfe by Harald Rüssel

Leckeres Rezept:
Rehwürstchen mit Püree


Zum krönenden Abschluss gibt es ein tolles Rezept von Harald Rüssel, aus seinem eigenen Kochbuch Wild - Wald - Genuss, von uns verfeinert mit den passenden LAUX Produkten. Viel Spaß beim Nachkochen! 

Zutaten: 


Zubereitung: 


Schritt 1: Kartoffeln und Karotten schälen und 2-3 cm groß würfeln. In Salzwasser bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten weich garen. Abgießen und mit einem Kartoffelstampfer nicht zu fein pürieren. Die kalte Butter hinzufügen und mitstampfen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, Petersilie mit unterrühren. 


Schritt 2: Rehwürstchen auf jeder Seite einritzen. In der Pfanne im heißen Öl auf jeder Seite 4-5 Minuten knusprig ausbraten. Wer mag, gibt noch frische, geputzte Waldpilze dazu. 


Schritt 3: Kartoffelpüree mit den Würstchen und den Pilzen auf einem Teller anrichten, mit Frühlingszwiebelringen garnieren und mit LAUX Preiselbeersenf by Harald Rüssel servieren. 


Buchcover Wild Wald Genuss von Harald Rüssel, DK Verlag
© Wild - Wald - Genuss von Harald Rüssel, DK-Verlag, ISBN 978-3-8310-4199-2

Du liebst Senf?

Dann entdecke die LAUX Vielfalt!

Hier entlang