Feinkost und Spirituosen. Handgemacht aus eigener Manufaktur und von ausgewählten Produzenten.
Handgemachte Feinkost und Spirituosen

Ausflug aufs Land
Das Rittergut Valenbrook

Wir machen einen Ausflug aufs Land und besuchen das Rittergut Valenbrook, das uns mit ganz besonderen Delikatessen aus dem norddeutschen Marschland versorgt. Extrafruchtige Chutneys mit sonnengereiften Äpfeln aus dem Alten Land, hervorragender Bratwurst-Senf oder aromatischer Ingwer-Zitronen Sirup - das ist nur ein kleiner Ausschnitt der regionalen Feinkost-Schätze von Garten, Feld und Wiese. Klingt lecker? Schmeckt auch so! 

„Wir wollen das Gute bewahren und dadurch Neues entdecken!“
 - Carl-Lambert Leisewitz, Geschäftsführer der LAUX GmbH
Rittergut Valenbrook Sonnenuntergang auf Wiese

Feinkost: Norddeutsch & Nachhaltig


Inmitten des weiten norddeutschen Marschlands am Elbe-Weser-Dreieck liegt das Rittergut Valenbrook, in fünfter Generation betrieben von der Bremer Kaufmannsfamilie Leisewitz. 


„Durch die Verbundenheit zu unserer norddeutschen Heimat gehört Regionalität zum Kerngedanken aller Produkte“
- Carl-Lambert Leisewitz

Die Marke setzt schon immer auf Regionalität. „Alles was von hier kommt, wie Äpfel, Birnen und Grünkohl, oder sich gut in unseren Breitengraden kultivieren lässt, wie zum Beispiel Chilis, kommen als Zutaten in Frage,“ sagt Carl-Lambert Leisewitz. Dabei gilt: Kurze Wege und Bio- Produktion, wo möglich, unterstützen die Idee der Nachhaltigkeit. Der direkte Kontakt zu den Produzenten sorgt für Transparenz und beste Rohstoffe, die Zubereitung in der Manufaktur mit viel Liebe und Know-how garantiert höchste Qualität.

Rundum regionale Delikatessen 


Im Rittergut Valenbrook liegt der Ursprung vieler regionaler Produktideen, basierend auf jahrzehntealten Familienrezepten und immer wieder kreativ verfei-nert für das ganz besondere Geschmackserlebnis. So begeistern saisonal geprägte Chutneys wie das Rittergut Valenbrook Apfel-Chili Chutney, verschiedene Senf-sorten – genial der Rittergut Valenbrook Bratwurst-Senf – auch anspruchsvolle Genussmenschen. Und mit feinem Rittergut Valenbrook Waldpilz Pesto und aromatischen Sirup-Varianten, wie der Rittergut Valenbrook Ingwer-Zitronen-Sirup sowie Rittergut Valenbrook Essig-Spezialitäten, lassen sich die regionalen Schätze des Sommers so lecker sichern. Und das fürs ganze Jahr! 



Schon gewusst?


Die Geschichte des Rittergutes Valenbrook reicht bis ins Mittelalter zurück. Einst gehörte das Gut zur Burg Elm, die nach der sogenannten Elmer Fehde 1386 durch die Stadt Bremen erworben wurde. Nach dem Tod des letzten Lehnberechtigten Gustav von der Lieth im Jahre 1774 wechselte es mehrmals den Besitzer und fiel schließlich durch Erbschaft an Georg von Hannover. 1895 erwarb der Bremer Kaufmann Lambert Leisewitz das Rittergut Valenbrook. Die Bremer Kaufmannsfamilie betreibt das Gut in seiner heutigen Form bereits in fünfter Generation – und hat abseits des hektischen Alltagstrubels unserer Zeit einen einzig-artigen Ort zum Genießen und Entspannen geschaffen. 

Rittergut Valenbrook

Rittergut Valenbrook Highlights 


Du willst mehr Rittergut-Produkte?

Entdecke unser Sortiment

Hier klicken