Feinkost und Spirituosen. Handgemacht aus eigener Manufaktur und von ausgewählten Produzenten.
Handgemachte Feinkost und Spirituosen
Zur Startseite wechseln

Sommerdessert – leckerer Nachtisch im Sommer

Dessertideen für den Sommer – von cool bis fruchtig


Süßes geht ja bekanntlich immer, aber im Sommer darf das Dessert gerne besonders fruchtig, leicht und kühl sein. Wir haben die leckersten Dessertideen für den Sommer gesammelt, die mit frischen Früchten, cremigem Joghurt, verführerischem Sirup und Likören im Handumdrehen zubereitet sind. Dazu gibt´s drei extrafeine Rezepte: Eierlikör-Zabaione mit Orange, erd-beerige Joghurtcreme und veganes Kokoslikör-Eis. Was für ein cooler Genuss!

Schokolade Kokosnuss Mousse

Was kann ich im Sommer als Dessert servieren? 

Eiscreme und Sorbets sind die kühlsten Erfrischungen für einen leckeren Sommer. Die ganze Familie samt Kindern, Oma und Opa genießen Gefrorenes, ob als kleines Extra nach dem Essen oder einfach zwischendurch am heißen Sommertag. Dafür muss nicht immer eine Eismaschine ins Haus einziehen, die fruchtigste Variante gelingt ganz einfach mit fein pürierten Beeren oder Früchten aus dem Garten. Das Püree in kleine Eis-am-Stiel-Förmchen füllen und in etwa vier Stunden im Gefrierschrank durchkühlen. Unser Tipp: Auch bereits gefrorenes Obst, wie Himbeeren oder Mango, lässt sich in Null-komma-Nix mit 1 EL Zitronensaft zum Sorbet pürieren und direkt servieren. So kommt das Lieblingsdessert innerhalb von Minuten auf den Tisch! Wer mag, mixt noch etwas Naturjoghurt drunter für ein wenig mehr Cremigkeit oder peppt das Sorbet mit feinstem RITTERGUT VALENBROOK Himbeer-Lavendel-Sirup oder RITTERGUT VALENBROOK Ingwer-Zitronen-Sirup auf.  

Veganes Kokosliköreis 

  • 1 gekühlte Dose Kokosmilch à 400 ml 
  • 250 ml pflanzliche Sahne zum Aufschlagen  
  • 6 cl LAUX Coconut Likör mit Barbados Rum 
  • 2 cl Agavendicksaft 
  • 1 gestr. TL gemahlene Bourbon-Vanille  
  • 1 gestr. TL Johannisbrotkernmehl 
  • 3 EL Kokosstreusel 
  • evtl. Kokosnuss-Schale zum Servieren 

Schritt 1: Von der Kokosmilch nur die feste Schicht, das Kokosfett, verwenden, das Kokoswasser für Smoothies verwenden. Bei cremiger Kokosmilch nur 200 ml verwenden. Das Kokosfett mit den übrigen Zutaten in einem hohen, schmalen Gefäß mit dem Pürierstab oder direkt im Standmixer pürieren.  

Schritt 2: Die Creme in eine Eismaschine füllen und in etwa 30-40 Minuten zum soften Eis gefrieren. Danach im Gefriergerät noch weiter gefrieren lassen, bis sich Kugeln abstechen lassen. 

Schritt 3: Kurz vor dem Servieren Kugeln formen und in Kokosstreuseln wälzen. In einer Kokoshälfte platzieren und sofort servieren.  


Kokoslikör Eis in Kokosnuss

Wie kann ich einfach im Sommer Desserts zubereiten? 


Eine Creme oder Mousse schmeckt im Sommer in einer leichten Variante. Die Idee: Statt Sahne oder Mascarpone kommen Joghurt, Quark oder Skyr ins Spiel und dazu frische, saisonale Früchte sowie Beeren – diese am besten direkt aus dem Garten. Besonders hübsch sind Schicht-Desserts, bei denen abwechselnd Creme und Früchte ins Glas geschichtet werden. Der Trick für noch mehr Geschmack dieser Sommerdesserts: Joghurt & Co. mit aromatischem Sirup fein abschmecken und ein paar Tropfen, die als Topping für den extra Kick sorgen. Unser Tipp: Pflanzliche Cremes mit Lapp + Fao Misses Vanilla-Sirup mit echter Bourbon Vanille fein aromatisieren und für ein Sommer-Tiramisu mit Löffelbisquits und Erdbeeren schichten. Oder eine Quarkcreme mit Schoko-Minz-Likör zubereiten und auf einem Himbeer-Fruchtmusspiegel servieren. Mmmmhhhh! 

Erdbeer Joghurtcreme

  • 300 g griechischer Joghurt oder Pflanzen-Creme 
  • 200 ml Milch oder Pflanzen-Drink 
  • 6 Blatt Gelatine oder 1 Beutel pflanzliches Verdickungsmittel 
  • 50 g Zucker 
  • 150 g Erdbeeren 
  • 2 EL LAUX Erdbeer Fruchtbalsam 
  • Minzeblättchen 

Schritt 1: Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Joghurt mit etwa der Hälfte der Milch und 4 EL Zucker gut verrühren.  

Schritt 2: Die restliche Milch erhitzen, Topf von der Platte nehmen, Gelatine ausdrücken und in der warmen Milch komplett auflösen. Dann in die Creme einrühren und auf 4 Gläser verteilen. Für mindestens 3 Stunden kühl stellen. 

Schritt 3: Kurz vor dem Servieren Erdbeeren abbrausen, Blättchen abzupfen und die Beeren mit dem restlichen Zucker pürieren. Am Ende den Fruchtbalsam unterrühren und auf der Joghurtcreme verteilen. Mit Minzeblättchen dekorieren. 


Erdbeer Joghurt Creme im Glas

Wie kann ich schnell im Sommer Desserts zubereiten? 


Wenn es besonders schnell gehen soll, sind kalte Fruchtsüppchen eine super Wahl. Die sind besonders leicht und bieten unendliche Vielfalt und Abwechslung in Farbe und Geschmack. Fürs Sommerdessert einfach Beeren oder süßes Obst wie Aprikosen, Birnen oder Mirabellen fein pürieren, mit Orangensaft die Konsistenz bei Bedarf so verändern, dass sich das flüssige Dessert gut löffeln lässt. Crushed ice sorg für erfrischende Kühle. Unser Tipp: Statt im Teller oder in der Schale kann das kühle Frucht-Gazpacho auch direkt aus dem Glas genossen werden. Noch ein Tipp: Ein paar Beeren oder Fruchtstücke in der Kaltschale sehen nicht nur hübsch aus, sondern bringen auch noch Spaß beim Löffeln. Wer etwas Zeit zum Vorbereiten hat, kann mit Hilfe von pflanzlichen Verdickungsmitteln oder Gelatine jedes Süppchen zum Gelee transformieren. Nach dem Festwerden in grobe Würfel schneiden und mit Vanillesoße servieren. Auch beim Fruchtsüppchen oder Gelee bringen Sirup oder Liköre (natürlich nur für Erwachsene) das gewisse Aroma-Etwas mit sich. Wir empfehlen dazu fruchtige Sorten, wie LAUX Erdbeer-Limes Likör oder RITTERGUT VALENBROOK Limetten-Basilikum Sirup

Was passt gut zu Eiscreme? 


Natürlich Obst der Saison! Ob als Fruchtsalat mit einem bunten Potpourri von Beeren aller Art oder mit exotischen Früchten wie Mango oder Litschi, bei dieser Nachspeise ist Abwechslung Programm und auf den Tisch kommt, was der Garten oder Wochenmarkt an saisonalen Sorten hergibt. Aber auch ganz fein geschnitten als Fruchtcarpaccio fügt sich Obst wunderbar zum cremigen Eis. Ob Honigmelone, Wassermelone oder Ananas, Erdbeere oder Kiwi – auch hier gilt, Obst der Saison hat das beste Aroma. Wunderbar dazu süße oder pikante Saucen mit Lapp + Fao Mister Cinnamon-Sirup mit Ceylon Zimt oder ein Topping mit LAUX Melonenlikör – für wahre Geschmacksexplosionen beim Sommerdessert. 

Zabaione mit Eierlikör

  • Beeren nach Belieben, wie Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren  
  • 50 g feinen Zucker  
  • 80 ml Eierlikör (Orange)
  • 1 Bio-Zitrone 
  • 4 Eigelb  
  • Minzeblättchen 

Schritt 1: Beeren abbrausen, Johannisbeeren abzupfen, gemischt auf vier Gläser verteilen und mit je 1 TL Zucker vermischen. 

Schritt 2: Den Eierlikör mit dem Saft der Zitrone und dem restlichen Zucker in einer hitzefesten Schüssel verrühren. Über Dampf mit einem Schneebesen aufschlagen, die Eigelbe nach und nach dazugeben und dabei weiterrühren, bis sich eine dickcremige Masse bildet. Die Creme darf nicht überhitzen, sonst gerinnt sie. 

Schritt 2: Die Zabaione über die Beeren geben, mit Minzeblatt dekorieren und sofort servieren. 

Zabaglione Dessert im Glas

Mehr entdecken

Du suchst nach mehr?

Dann entdecke weitere Sommer Produkte!

Hier klicken