Feinkost und Spirituosen. Handgemacht aus eigener Manufaktur und von ausgewählten Produzenten.
Handgemachte Spezialitäten aus eigener Produktion
Zur Startseite wechseln

Unsere Top 11 Getränke für die Hausbar: Mix it, Baby!

Cocktailbar Grundausstattung für Long Drinks & den puren Genuss


Du möchtest tiefer in die Kunst der Bar-Mixology einsteigen oder deine eigene kleine Hausbar eröffnen? Mit unseren Top 11 Getränken für die Cocktailbar startest du ganz einfach zu Hause als Barkeeper durch! Damit mixt du eine große Anzahl angesagter Drinks und Cocktailklassiker für dich und deine Freunde oder verwöhnst sie mit den besten Spirits für puren Genuss. Mit dieser Ausstattung kann deine nächste (Cocktail-)Party oder Abendeinladung für liebe Gäste kommen!

Platz 11

LAUX Riesling Prosecco blanc

Wir starten mit einem guten Secco in unseren Bar-Ausstattungs-Countdown. Rechtzeitig gekühlt bringt ein guter, trockener Riesling-Prosecco spannende Aromen und ein geniales Prickeln vor allem in fruchtige Long Drinks mit Saft. Bewährte Basis für den Klassiker Bellini oder einen fruchtigen Watermelon Slush.  


Zum Secco 

Platz 10

Grappa Invecchiata Di Amarone Barrique

Ein typischer Kurzer als feiner Digestif, der auch auf Cocktailpartys begeistert: Der Tresterbrand aus erlesenen Weintrauben ist nicht nur in Italien beliebt und wird traditionellerweise vor allem pur getrunken. Doch in den Bars der Welt regt er die Kreativität der Profis an zu immer neuen Cocktail-Kreationen. Zum Beispiel mit spannenden Minzaromen, mit Wermut wie dem LAUX VERSOL Rosso oder klassisch als Grappa Sour mit Limettensaft auf Eis.  


Zum Grappa 

Platz 9

LAUX Calvados du Pays d’Auge 

Der berühmte Apfelschnaps aus der Normandie begeistert uns pur als Aperitif, aber auch zwischen den Gängen beim ausgiebigen Menü. Bei einer Trink-Temperatur zwischen 16 und 18 Grad umschmeichelt der LAUX Calvados du Pays d’Auge deinen Gaumen mit sanft fruchtigem Apfel sowie einem Hauch blumiger Noten und Vanille. Klassischer Drink mit Calvados ist ein Jack Rose oder die Princess Pride. 


Zum Calvados 

Platz 8

LAUX Walnuss Likör

Ein Likörchen gefällig? Für echte Süßschnäbel gibt es keine feinere Spirituose als dieser leckere, mit echter, gerösteter Walnuss und Cognac verfeinerte Premium-Likör. Vor allem wenn es draußen kühler wird, wärmt er von innen – auch mit den Gedanken an den goldenen Herbst. Unser Tipp: Um die Aromen voll zur Geltung zu bringen, wird Likör am besten zimmerwarm im Glas genossen.   


Platz 7

Bärentreiber Kräuterhalbbitter

Den guten Mittelplatz hat er sich bärenstark verdient! Schmeckt intensiv nach Kräutern, mit deutlich bitterem Geschmack, – der Bärentreiber Kräuterhalbbitter lässt sich lecker pur als Digestif oder klassischem Magenbitter auf Eis genießen. Doch er gibt auch eine tolle Basis für Drinks wie den „Meeting the Bear“-Cocktail, oder Klassiker wie Negroni und Highball.    


Zum Bärentreiber

Platz 6

LAUX Single Malt Whisky

Ein guter Whisk(e)y gehört auf jeden Fall in die Hausbar. Unser Favorit: Der LAUX Single Malt Whisky von der Destillerie Ben Nevis in Schottland. Er ist nur aus gemälztem Getreide hergestellt, in der Nase blumig und begeistert mit dem Geruch von Tabak und alten Büchern. Unser Tipp: Genieße ihn pur oder in Cocktails wie Whisky Sour, Old Fashioned oder Manhattan.  



Platz 5

LAUX Mojito Sirup

Ohne Sirup geht bei vielen Cocktails gar nichts, denn sie bringen zum einen willkommene Süße, aber auch viele natürliche Aromen und runden damit die Mischung ab. Mit unserem Favoriten, dem LAUX Mojito Sirup gelingt der gleichnamige Cocktail ganz einfach, – auch in der alkoholfreien Version. 


Zum Sirup 

Platz 4

LAUX Cognac VSOP

Für den Pur-Genuss nach einem guten Essen oder den Plausch am Kamin sollte ein exquisiter, fassgelagerter Cognac in jeder Bar stehen. Der LAUX Cognac VSOP begeistert als Destillat aus weißen Trauben, der mindestens 4 Jahre in Eichenholzfässern lagert und so feine Vanille- sowie edle Eichennoten entwickelt hat.  


Zum Cognac 

Platz 3

Wermut LAUX Versol Bianco 

Wermut wird bis heute gerne als verdauungsförderndes Elixir nach dem Essen angeboten. Doch der mit Kräutern, Gewürzen und Alkohol eingelegte Wein kann viel mehr und hat sich deshalb Platz 3 verdient: Das enthaltene Wermutkraut gibt ihm einen typischen bitteren Geschmack, der den Barkeeper in dir zu ganz besonderen Kreationen inspiriert. Mit dem LAUX VERSOL Bianco als unglaublich leckeres Basic gelingen dir viele Cocktails, wie Martini oder Americano.   


Zum Wermut

Platz 2

Alter LAUX Edler Willi

Jetzt wird´s Zeit für einen Premium-Schnaps! Auch beim Obstbrand oder Obstler setzt sich seit einigen Jahren Qualität durch, denn sie begeistern mit vielschichtigem Aromenspiel. So wie der Edle Willi aus der ALTER LAUX-Serie. Er wird nach höchsten Qualitätsstandards gebrannt und garantiert echten Genuss sowie das  Geschmackserlebnis ausgewählter Williams-Birnen – pur, wie auch im Alter Willi Sour oder Kentucky Pear. Wir gratulieren zur Silbermedaille! 


Zum Edlen Willi 

Platz 1

LAUX Premium Gin No.1 

Gin ist unser Allzeit-Favorit für jede Home-Bar und steht deshalb ganz oben auf dem Treppchen. Das klare Destillat aus Getreide, Wacholder und neuerdings spannenden, aromagebenden Botanicals, hat sich in den letzten Jahren zum hippen Trendgetränk entwickelt. Unser Tipp: LAUX Premium Gin Nr. 1 als Basis für Drinks wie Gimlet, Martini, Tom Collins oder Singapore Sling oder einfach auf Eis als Gin Tonic genießen.  


Zum Gin

Entdecke weitere tolle Gin Sorten

Plus: Cocktail Rezepte shaken und mixen wie ein Profi

Für das richtige Cocktailbar-Feeling gehört noch eine kleine Ausstattung mit wichtigem Bar-Equipment dazu: Ein dreiteiliger Cobbler Shaker aus Edelstahl mit Becher, einem integrierten Sieb und dem Deckel inklusive Verschlussklappe erleichtert dir den Einstieg. Außerdem wichtig fürs Mixen: Ein Barmaß oder Jigger zum Abmessen der Spirits und Sirupe, ein Löffel mit langem Stiel und ein Muddler. Dieser meist aus Holz gefertigte Stößel dient dazu, Botanicals und Früchte zu zerdrücken und so ätherische Öle und Zellsaft im Cocktailglas freizusetzen.


Gläser und viel Eis im Barwagen


Was du noch brauchst? Schlichte Longdrink oder Highball-Gläser und Tumbler für Cocktails. Außerdem spezielle Likör- oder Nosing-Gläser, die das Aroma von purem Weinbrand oder feinem Likör besonders gut zur Geltung bringen. Am besten hast du immer einen kleinen Vorrat verschiedener Zutaten wie Fruchtsäfte und ein paar Flaschen Filler wie Tonic Water oder Ginger Ale in deiner Küche. Dazu Obst wie Zitronen oder Limetten in Bio-Qualität. Und ganz wichtig: Bunkere genügend Eis! Und zwar am besten als Eiswürfel und Crushed Eis. 

Shoppe die Top 11 Produkte

Mehr entdecken

Inspiration gesucht?

Entdecke leckere Rezepte in unserem Cocktailguide

Cocktailabend Guide